Ganzheitliche Begleitung für gesunden Geist und Psyche,

damit der Körper gesunden (ganz heil) werden kann.

Das Ziel der Beratung ist, die im Körper gespeicherten, ins Unbewusste abgespaltenen Themen aufzudecken und gesunde psychische Fähigkeiten zu fördern: die eigene Realität, Gefühle und Bedürfnissen wahrnehmen und stimmige eigene Entscheidungen zu treffen .

Meine therapeutischen Angebote verstehe ich als eine unterstützende Begleitung zur Veränderung von Stress, körperlichen Symptomen, Ängsten oder Beziehungskonflikten hin zur Selbstbewusstheit, Eigenverantwortung und Selbstbestimmung, Selbstiebe und Lebensfreude.

"Solange Du Dir das Unbewusste nicht bewusst machst, wird es Dein Leben bestimmen und Du wirst es Schicksal nennen." C.G. Jung

Selbstbegegnung und Persönlichkeitsentwicklung (IoPT)

Die Selbstbegegnung mit der IoPT (Identitätsorientierte PsychotraumaTheorie) von Prof. Dr. Franz Ruppert und der Anliegenmethode.
ermöglicht, die Ursachen bzw- Kernkonflikte für Symptome aufzudecken.
Wir sehen gewissermaßen in den Spiegel des eigenen Inneren. Jedes Wort in einem formulierten Anliegen bildet ein Resonanzfeld mit ganz persönlichen Informationen aus der unbewussten Ebene. Im Prozess der Resonanzinformationen tauchen unbewusste und verdrängte Ereignisse aus der eigenen Biographie auf. Falls wir damit auch emotional in Berührung gehen, vollzieht sich ein nachhaltiger Veränderungsprozess in unserer Psyche.
Überlebensstrategien können ihre Glaubwürdigkeit verlieren, gesunde psychische Strukturen bekommen mehr Raum und möglicherweise werden abgespaltene traumatisierte Anteile von einem gesunden Ich aus ihrer inneren Verbannung geholt.

Das Anliegen bietet für den, der therapeutisch für sich arbeitet, einen sicheren und durch ihn selbst abgesteckten Rahmen. Als Therapeutin unterstütze die Menschen dabei in ihrem Prozess und gebe an den Stellen Impulse von außen, an denen es dem Heilungs- und Veränderungsprozess dienlich ist.

Die Therapie ist ein schrittweiser Entwicklungsprozess, in dem die Person etwas Wertvolles zurück gewinnt: sich selbst, ein authentisches Fühlen, den vollen Lebenswillen und gesunde Lebensenergien.

Prof. Franz Ruppert erläutert die Anliegen-Methode: Zum Video
Interview Weltdergesundheit.tv: Zum Video
Interview: "Körper und Psyche meinen es gut mit uns": Zum Video

Buchempfehlung: "Wer bin ich in einer traumatisierten Gesellschaft"

Nach langjähriger Aus-und Weiterbildung mit Selbsterfahrung bei Prof. Dr. Franz Ruppert biete ich die Therapie mit der Anliegenmethode in Einzelberatungen (Termine nach Vereinbarung) und in Gruppen an.
      

Trauma-, Schmerz-, Angstherapie

Die Methode EMDR fördert die Erschließung und Verarbeitung belastender Erinnerungen. Sie ermöglicht eine beschleunigte Verarbeitung traumatischer, eingefrorener Erinnerungen und eine Auflösung starrer Glaubensmuster.       

„Menschen heilen von ihrem Schmerz, wenn sie eine authentische Verbindung zu einem anderen Menschen haben.“

Marshall Rosenberg