Heilpraktiker in Essen

OBERON® Diagnostik & Therapie

Schnelle präzise Messung - Ursachenfindung statt Symptombekämpfung - individuelle Therapie.

Lernen Sie die einzigartige biophotonenbasierte Technologie kennen und nutzen Sie die informationsmedizinische Diagnostik und Therapie mit dem OBERON-System.

MNLS-Systeme (Multidimensionale Nicht-Lineare Spektographie) setzen neue Maßstäbe in der Naturheilkunde.

Das OBERON-System ermöglicht Messungen von dem Organ auf der obersten Ebene bis in die tiefsten Zellstrukturen.

So können Erkrankungen nicht nur oberflächlich behandelt werden, sondern direkt bei ihrem Ursprung ansetzen und die Behandlung in tiefster Struktur beginnen.

Diagnostik

Der Scan erfolgt durch spezielle Kopfhörer mit Biophotonen-Trigger-Sensoren. Virtuelle Organbilder zeigen die Scan-Ergebnisse auf dem Bildschirm an. Sie ermöglichen eine Ansicht des strukturellen und funktionellen Zustandes von Organsystemen über ausgewählte Organe bis in die tiefste Zelle hinein.

Therapie

Anhand einer umfangreichen Datenbank können die Resultate sofort ausgewertet und direkt besprochen werden. Es können gezielt Fragen z.B. nach Belastungen (Pflanzen, Schwermetall, Chemie, Elektrosmog, Geopathie) Krankheitserregern, psychischen Einflüssen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten beantwortet werden.

Die erkannten Abweichungen von der Normschwingung werden der Wahrscheinlichkeit von Diagnosen zugeordnet und entsprechende therapeutische Maßnahmen vorgeschlagen, die direkt auf ihre Wirksamkeit getestet werden können.
- Metakorrektur mit OBERON®
- Vorschläge für Heilmittel aus der Naturheilkunde oder Homöopathie
- psychotherapeutische Beratungen zur Lösung von Stress- oder Konfliktsituationen.

“Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit überleben will."

- Albert Einstein

Oberon 1
Oberon 2

 

Hinweis

Sämtliche hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin sowie den Methoden aus den Forschungsergebnissen der modernen Quantenphysik, deren Basis eine Reihe von Nobelpreisträgern seit ca. 1900 gelegt haben. (Max Planck, Albert Einstein, Werner Heisenberg, Erwin Schrödinger, Nils Bohr usw.) Diese gehören nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die wissenschaftliche Schulmedizin, deren Basis die klassische Physik seit Isaac Newton (1642-1727) darstellt. Alle getroffenen Aussagen und Feststellungen über Wirkungsweisen und Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den derzeitigen Erkenntnissen und Erfahrungswerten der jeweiligen Therapierichtungen selbst. Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte oder Therapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar.