OBERON® Diagnostik & Therapie

Schnelle präzise Messung - Ursachenfindung statt Symptombekämpfung - individuelle Therapie.

Quanteneinsatz in der Medizin -
Das OBERON®-System setzt neue Maßstäbe in der Naturheilkunde.
Diese Methode erlaubt eine "Reise durch den Körper" und den ganzen menschlichen Organismus bis in die kleinsten Zellstrukturen zu scannen und dabei bioenergetische Störungsmuster aufzuspüren und zu behandeln.

Die Messung erfolgt schmerzfrei, nicht-invasiv, über einen mit entsprechender Technik ausgerüsteten Kopfhörer.

OBERON®-System untersucht energetisch den funktionalen Systemzustand des gesamten Organismus und kann alle organischen Strukturen bis zur Molekularebene in ein 3-dimensionales Screening darstellungsfähig machen.

“Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit überleben will."

- Albert Einstein

Diagnostik

Krankheit im Verständnis der OBERON®-Diagnostik ist eine Abweichung im Informationsfluss der Zellen im Organismus. Sind Zellen geschädigt, können sie keine Informationen empfangen oder weitergeben.
OBERON® "hört" Frequenzen im Körper (ähnlich wie ein Radioempfänger). Mit einem Ganzkörperscan werden alle Organsysteme bis zur Zellebene gemessen. Die gemessenen Schwingungsstrukturen werden mit den Normwerten, die im System auf der Datenbank hinterlegt sind, verglichen und auf dem Computerbildschirm in virtuellen Bildern, Symbolen und Kurven dargestellt. Die Abweichungen können vom OBERON®-System dann Krankheitsbildern zuordnet und die Ergebnisse sofort gemeinsam angesehen und besprochen werden.

Therapie

Die erkannten Abweichungen von der Normschwingung werden der Wahrscheinlichkeit von Diagnosen zugeordnet und entsprechende therapeutische Maßnahmen vorgeschlagen, die direkt auf ihre Wirksamkeit getestet werden können.
  • - Metakorrektur mit OBERON® - Vorschläge für Heilmittel aus der Naturheilkunde oder Homöopathie - psychotherapeutische Beratungen zur Lösung von Stress- oder Konfliktsituationen.

  • Oberon 1
    Oberon 2

     

    Hinweis

    Sämtliche hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin sowie den Methoden aus den Forschungsergebnissen der modernen Quantenphysik, deren Basis eine Reihe von Nobelpreisträgern seit ca. 1900 gelegt haben. (Max Planck, Albert Einstein, Werner Heisenberg, Erwin Schrödinger, Nils Bohr usw.) Diese gehören nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die wissenschaftliche Schulmedizin, deren Basis die klassische Physik seit Isaac Newton (1642-1727) darstellt. Alle getroffenen Aussagen und Feststellungen über Wirkungsweisen und Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den derzeitigen Erkenntnissen und Erfahrungswerten der jeweiligen Therapierichtungen selbst. Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte oder Therapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar.